Dörflibrunnen

Koordinaten 725269 206822
Koordinaten 725269 206822

Der Dörflibrunnen wurde im Jahre 1790 aufgestellt. Wie andere Dorfbrunnen seiner Zeit stammt der aus einem (Kalk-)Stein gehauene Brunnen aus dem Löntschtobel, wo er an Ort und Stelle ausgehauen und dann nach Sool gezogen wurde, Die beiden Dorfbrunnen im Dörfli und im Untersool waren bis etwa 1850 die einzigen Wasserbezugsorte im Dorf.

Vor dem Einrichten der Dorfbrunnen mussten die Soolerinnen und Sooler vom  in sog. Brunnenlöchern gesammeltem Regenwasser, bzw. Schneewasser leben oder das Wasser aus Sernf oder Linth ins Dorf tragen (Weitere Informationen über die erste Sooler Wasserversorgung hier).

 

Mit dem Dörflibrunnen hängt auch die Erzählung zusammen, die den Soolern den Übernamen "Sooler Müü" eingetragen hat. Die Geschichte finden Sie hier.

 

weitere Bilder, bitte anklicken

   zurück / weiter